Sonntag, 30. Januar 2011

Die Weinsäure


In jedem Wein ist Säure enthalten. Es ist Fruchtsäure, die man auch in anderen Früchten findet. Rotweine enthalten weniger Säure und sind wegen der höheren Trinktemperatur magenverträglicher.

Trockene Weine sollten besser vor lieblichen Weinen serviert werden und Weißweine vor Rotweinen. Wenn man trockene Weine vor lieblichen Weinen trinkt, dann kann es dazu führen, dass dieser als viel zu trocken oder sogar als sauer empfunden wird.